Zum Hauptinhalt springen

Maske eines Sarkophags

Neues Reich, 19. Dynastie, ca. 1292 – 1190 v. Chr.
Holz, schwarze Farbe.
H 14,2 cm

Idealisiertes Gesicht eines anthropoiden Sarkophags mit Resten schwarzer Farbe für die Augen und Brauen. Je ein Zapfloch in den Wangen zur Befestigung am Sarkophag. Der Zapfen der rechten Wange ist erhalten geblieben. Risse im Holz.           

Publiziert

Galerie Günter Puhze – Katalog Kunst der Antike 5, Freiburg im Breisgau 1983, Nr. 313

Provenienz

Deutsche Privatsammlung H. W. (1931-2018), erworben 1983 auf dem deutschen Kunstmarkt.

Preis
€ 19.000
Objekt
7396