Zum Hauptinhalt springen

Oxyrhynchos

Ägyptische Spätzeit, ca. 716 – 332 v. Chr.
Bronze mit rotbrauner und grüner Patina.
L 12,8 cm

Dargestellt ist der Nilhecht mit rüsselartigem Maul auf einem schmalen, vorne aufgebogenen Steg. Auf dem Kopf des Fisches Uräenkranz, Uräus, Kuhgehörn und Sonnenscheibe. Die Seitenflossen sind reliefartig hervorgehoben. Augen, Flossen und zusätzliche Details eingraviert. Eine Bronze von sehr guter Qualität. Eine Spitze des Kuhgehörns fehlt, sonst intakt.

Vgl.

Ausstellungskatalog Basel 1978 Geschenk des Nils, Nr. 336

S. Schoske, D. Wildung, Gott und Götter im Alten Ägypten, Mainz 1992, Nr. 55

Provenienz

Privatsammlung M.M., Brüssel, erworben vor 1975.

Preis
€ 4.500
Objekt
6382