Zum Hauptinhalt springen

Schnabelgefäß

Phrygisch, 8. – 7. Jh. v. Chr.
Rötlicher Ton mit Sinter.
H 11,5 cm

Siebgefäß mit großer Tülle und hoch geschwungenem vertikalem Henkel. Ein Fries aus gekreuzten Streifen auf der Schulter, kurze breite Striche auf dem Rand und Streifen auf dem Henkel. Zwei Scherben unterhalb der Tülle wieder eingesetzt.

Publiziert

Galerie Günter Puhze Katalog Kunst Antike 18, Freiburg im Breisgau 2004, Nr. 89

 

 

 

Vgl.

Ausstellungskatalog The Anatolian Civilizations I, Istanbul 1983, S.271 Nr. A 704

Provenienz

Deutsche Privatsammlung Professor Dr. H. G. († 1978), erworben vor 1970.

Preis
€ 1.200
Objekt
4343