Zum Hauptinhalt springen

Kopf eines Jünglings

Etruskisch 4. – 3. Jh. v. Chr.
Terrakotta.
H 39 cm

Kopf und Schulteransatz einer wahrscheinlich lebensgroßen Statue mit lockigem Haar, darauf eine polosartige Kopfbedeckung mit darüber fallendem Schleier. Die Ohren liegen frei. Fehlstelle am Polos, Nase fehlt teilweise.

                                   

Provenienz

Privatsammlung Dr. V. Z., Schweiz, erworben in den 1950er - 1960er Jahren.                

Von 1986 bis 2001 als Leihgabe in der Archäologischen Sammlung der Universität Zürich zu Ausstellungszwecken. 

Preis
€ 6.500
Objekt
7070