Zum Hauptinhalt springen

Oinochoe

Etruskisch, 6. Jh. v. Chr.
Schwarzer Bucchero pesante
H 32,8 cm

Auf dem Gefäßkörper auf jeder Seite ein Löwe mit offenem Maul und einer erhobenen Vorderpranke. Zwischen ihnen ein äsender Hirsch mit mächtigem Geweih. Die plastischen Darstellungen sind durch vier senkrecht verlaufende Rippen voneinander getrennt. Zusammengesetzt, kleine Ergänzungen.

Publiziert

Ausstellung Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg – W. Hornbostel und Mitarbeiter, Kunst der Antike – Schätze aus Norddeutschem Privatbesitz, Mainz 1977, Nr. 381

Provenienz

Deutsche Privatsammlung Dr. F. K., erworben 1987 auf dem deutschen Kunstmarkt.

Preis
€ 5.800
Objekt
7284