Zum Hauptinhalt springen

Schale

Römisch, 1. – 3. Jh. n. Chr.
Entfärbtes und grünliches, durchscheinendes, schwarz irisiertes Glas.
H 4,9 cm Ø 8,9 cm

Frei geblasene Schale mit konischem Gefäßkörper mit verdicktem, abgerundeten Rand. Angesetzter Standring. Intakt.                                                                  

Provenienz

Deutsche Privatsammlung Prof. Dr. G.-W. L. (1922-1991), erworben in den 1970er und 1980er Jahren im deutschen Kunsthandel.

Preis
€ 450
Objekt
7393