Zum Hauptinhalt springen

Hund

Böotisch, Mitte 6. Jh. v. Chr.
Terrakotta mit weißer Engobe und roter Farbe.
H 7,7 cm

Figur eines stehenden Hundes mit gespitzten Ohren. Die Rute ist hoch über den Rücken geschwungen. Der gesamte Körper ist mit roten Streifen und das innere der Ohren mit roter Farbe verziert. Ungebrochen; Engobe und rote Farbe teilweise erhalten; rechtes Vorderbein wieder angesetzt; Rutenspitze fehlt.

Publiziert

Galerie Günter Puhze – Katalog Kunst der Antike 3, Freiburg im Breisgau 1981, Nr. 65

Vgl.

F. Nicholson, Ancient Life in Miniature –  An Exhibition of Classical Terracottas from Private Collections in England, Birmingham Museum, 1968, Nr. 65

Figur eines Pferdes: A. P. Kozloff, D. G. Mitten, M. Sguaitamatti, More Animals in Ancient Art from the Leo Mildenberg collection, Mainz 1986, Nr. 56 Pferd  

Provenienz

Deutsche Privatsammlung H. W. (1931-2018), erworben 1981 auf dem deutschen Kunstmarkt.

Preis
€ 2.600
Objekt
7376