Zum Hauptinhalt springen

Schale mit Ausguss

Frühkykladisch II, ca. 2700 – 2300 v. Chr.
Feinkristalliner Marmor mit Sinter.
L 13,9 cm

Tiefe, dünnwandige, sehr gleichmäßig gearbeitete Schale mit konkav geschwungenem Becken von sehr eleganter Form mit Griffansatz und harmonisch in das Rund der Wandung übergehendem, sich erweiternden Ausguss. Einmal gebrochen, ein Teil des Randes ergänzt.                         

Vgl.

Jürgen Thimme, Kunst und Kultur der Kykladeninseln im 3. Jahrtausend v. Chr., 1976, Nr. 322

Provenienz

Provenienz: Sammlung N. K. (1910-1996), Paris und Genf, danach Familienbesitz.

Preis
€ 17.000
Objekt
7266