Zum Hauptinhalt springen

Skyphos

Gnathia, 3. Jh. v. Chr.
Schwarz gefirnisster, hellbrauner Ton, rötlicher Überzug, Deckweiß.
H 10,1 cm

Hoher, fast komplett schwarz gefirnisster Skyphos mit zwei sich gegenüberliegenden, horizontalen Henkeln und leicht abgesetztem Standring. Der äußere Rand ist mit einem geritzten und weiß gefüllten Eierstabmuster verziert, dazwischen weiße Punkte. Darüber eine und darunter zwei geritzte Linien. Auf beiden Seiten je drei geritzte Zweige mit weißen Efeublättern. Dazwischen auf einer Seite kleine, weiße Blüten. Oberhalb des Fußes ein tongrundiges Band mit rötlichem Überzug. Ungebrochen, Deckweiß teilweiße verblasst.                                             

              

Vgl.

The British Museum number: 1978,0311.13 

Provenienz

Deutsche Privatsammlung R. und R. H., erworben 1981 auf dem deutschen Kunstmarkt.

Preis
€ 550
Objekt
7328